Knieorthese Gonarthrose stabil KissenKnieorthese Gonarthrose stabil Kissen
Knieorthese Gonarthrose stabil KissenKnieorthese Gonarthrose stabil Kissen

M.4®s OA

4-Punkt Hartrahmenorthese
  • Schmerzreduktion und Wiedererlangung der Mobilität
  • Leichte Rahmen- und Gelenkkonstruktion
  • Große Entlastung des betroffenen Kompartiments
Produktvielfalt
Standardfarben
Graphit
Varianten
Herren
Damen
Materialzusammensetzung
Avional, Verlours, Polyester, PU-Schaum
Größen
XS
S
M
L
XL
XXL

Hartrahmenorthese zur Entlastung des Kniegelenks

Ursache von Knieschmerzen ist oftmals ein Knorpelschaden aufgrund von Achsenfehlstellungen. Dieser tritt insbesondere unter Belastung, also z. B. im Stehen und bei Bewegung auf. Mit der M.4s OA Entlastungsorthese von
medi wird das Bein in der richtigen Achse gehalten und der Druck auf die schmerzhaften Bereiche wird verringert. Dies führt zu einer spürbaren Schmerzlinderung und sorgt für mehr Mobilität und Aktivität im Alltag.

Produktvorteile
  • Entlastung des lateralen bzw. medialen Kompartments durch 3 Punkt Prinzip
  • Schmerzentlastung durch Druckreduzierung  auf der betroffenen Seite des Gelenks
  • Zuverlässige Stabilisierung des Kniegelenks durch 4-Punkt-Stabilisierungssystem
  • Sichere collaterale Stabilisierung durch festen Rahmen
  • Extensions- und Flexionsbegrenzung schützen vor unzuträglichen Gelenkbewegungen und entlasten verletzte Strukturen
  • Limitierungsmöglichkeiten:
    • Extension: 0°, 10°, 20°, 30°, 45°
    • Flexion: 0°, 10°, 20°, 30°, 45°, 60°, 75°, 90°
    • Immobilisierung: 0°, 10°, 20°, 30°, 45°
Zweckbestimmung

Die M.4s OA ist eine Rahmenorthese zur Entlastung und Stabilisierung des Kniegelenks.

Ausstattungsmerkmale
Indikationen

Alle Indikationen, die eine Entlastung eines Kompartiments nach dem 3-Punkt-Prinzip, eine physiologische Führung und Stabilisierung nach dem 4-Punkt-Prinzip und ggf. eine Bewegungseinschränkung des Kniegelenks benötigen, wie z.B.:

  • Schwere mediale oder laterale Gonarthrose (mind. Grad III) in
  • Verbindung mit komplexer Bandinstabilität
  • Vor HTO (Umstellungsosteotomie) zur unikompartimentellen Entlastung (Brace-Test)
  • Nach Knorpelchirurgie oder Knorpelaufbau
  • Nach Meniskuseingriffen
Kontra-Indikationen
  • Beidseitige Gonarthrose
Videos
medi M.4®s OA Knieorthese – Anleitung für Anwender
medi M.4®s OA – Schulungsvideo für Fachpersonal
Größentabelle
Das könnte Sie auch interessieren
Kontakt FrauKontakt Frau
Kontakt

Top-Service für einzigartige Kunden

medi Service-Center
medi e-shopmedi e-shop
Shop

medi e-shop: Das Bestelltool für den Fachhandel

Online bestellen