Funktionszonen

mediven® Flachstrick ist ihr zuverlässiger Begleiter in allen Lebenslagen

mediven 550 Arm Funktionszone - mediven 550 Arm Funktionszone

Bequem durch den ganzen Tag - unsere Kompressionsstrümpfe garantieren höchsten Tragekomfort

Wenn Sie Kompressionsstrümpfe tragen, sollten Sie diese den ganzen Tag lang tragen - sowohl bei Arbeit als auch in der Freizeit. So garantieren Sie, dass Sie das Beste aus Ihrer Therapie herausholen.

Das stellt hohe Ansprüche an den Sitz und den Komfort Ihrer Strümpfe. Für die Knie- und Ellenbogenbereiche der Qualitäten mediven 550 Bein und mediven 550 Arm haben wir deshalb spezielle Funktionszonen entwickelt. Sie machen Ihre Therapie noch wohltuender. Patienten mit Hallux valgus und Schneiderballen profitieren außerdem von den Entlastungszonen, die wir für diese Bereiche des Fußes konzipierten haben. Sie ermöglichen, dass gleichzeitig auch Zusatzerkrankungen problemlos behandelt werden können. An diesen Stellen, an denen die Patienten oft Schmerzen haben, üben die Strümpfe weniger Druck aus.

Knie-Funktionszone

Funktionszone für die Knie: Entlastung während des Sitzens

Die Knie-Funktionszonen sind mit einem speziellen Strickgewebe ausgestattet: Wenn Sie das Bein anwinkeln, zieht es sich in der Kniebeuge zusammen und bildet weniger Falten. Auf der Kniescheibe ist das Gestrick hingegen dehnfähiger. So gewährleistet diese Knie-Funktionszone mehr Komfort. Sie ist besonders empfehlenswert, wenn Sie sehr viel sitzen. Gleichzeitig bietet Sie Ihnen aber auch mehr Bewegungsfreiheit beim Sport, zum Beispiel beim Fahrrad fahren. Diese Zusatzausstattung gibt es für die Qualität mediven 550 Bein.

Ellenbogen-Funktionszone

Funktionszone für die Ellenbogen: Schmerzfrei am Computer

Diese Funktionszone erhöht den Tragekomfort an den Ellenbogen. Das speziell für die Ellenbeuge und die Ellenbögen konzipierte Strickgewebe passt sich optimal an die Armbewegungen an. Wenn Sie Ihre Arme oft anwickeln, da sie beispielsweise viel am Computer arbeiten, ist diese Funktionszone optimal für Sie. Diese Zusatzausstattung gibt es für die Qualität mediven 550 Arm.

Schneiderballen-Entlastungszone

Entlastungszone für die Schneiderballen: Damit der Schuh nicht mehr drückt

Als Schneiderballen werden Deformierungen der Fußballen bezeichnet, bei denen der Ballen durch eine Fehlstellung des Mittelfußknochens unterhalb der kleinen Zehe hervortritt. Sie kommen, wie auch der Hallux valgus, sehr häufig vor und diese Stellen sind in der Regel sehr druckempfindlich. Unsere neu entwickelte Entlastungszone für die Schneiderballen verringert das Druckempfinden in diesem Fußbereich. Diese Zusatzausstattung gibt es für die Qualität mediven 550 Bein.

Hallux-Entlastungszone

Entlastungszone für den Hallux: Passgenauer Sitz

Die Hallux-Entlastungszone gibt es seit 2015 für die Qualität mediven 550 Bein und sie schon hat vielen Patienten gezeigt, was sie leisten kann. Das besonders flexible Gestrick verringert das Druckempfinden am Hallux valgus und es passt sich perfekt an das Überbein an. Insgesamt 23 Prozent der bis 65-Jährigen und 35,7 Prozent der über 65-Jährigen leiden an einem Hallux.

Die mediven Flachstrick Funktionszonen – Optimierte Wirksamkeit und innovatives Design.

Quelle

* Nix S, Smith M, Vicenzino B. Prevalence of hallux valgus in the general population: a systematic review and meta-analysis. J Foot Ankle Res 2010;3:21.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0