M.4s® PCL dynamic Knieorthesen (Teil­-)Ruptur des hinteren Kreuz­bandes Illustration

M.4s® PCL dynamic

Funktionelle PCL-Orthese

  • Sicherer Halt der Tibia durch Unterstützungspad
  • Individuelle Einstellbarkeit des Pads durch integriertes Drehrad
  • Sicherer Sitz dank patentiertem physioglide Gelenk

  Medizinische Fachinformationen

4-Punkt-Hartrahmenorthese zur Versorgung von Verletzungen des hinteren Kreuzbandes

Die M.4s PCL dynamic ist eine funktionelle Knieorthese. Die Orthese ermöglicht die konservative oder postoperative Versorgung von Patienten mit einer (Teil-) Ruptur des hinteren Kreuzbandes.



Eigenschaften

Produktvorteile

  • Durch die aktive Krafteinwirkung über das Unterstützungspad wird die Tibia in der gewünschten Position gehalten
  • Sichere collaterale Stabilisierung durch festen Rahmen
  • Extensions- und Flexionsbegrenzung schützt vor unzuträglichen Gelenkbewegungen und entlastet verletzte Strukturen
  • Limitierungsmöglichkeiten: 
    • Extension: 0°, 10°, 20°, 30°, 45°, 
    • Flexion: 0°, 10°, 20°, 30°, 45°, 60°, 75°, 90°,
    • Immobilisierung: 0°, 10°, 20°, 30°, 45°
  • Optimale Nachahmung der Roll-Gleit-Bewegung des Knies durch patentierte physioglide Gelenktechnik

Zweckbestimmung

Die M.4s PCL dynamic ist eine Rahmenorthese zur Führung und Stabilisierung des Kniegelenks mit Extensions- / Flexionsbegrenzung.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Avonial, Polyamid, Polyurethan, Polyester

Größen


Größen

XS
S
M
L
XL
XXL

Varianten

Links
Rechts

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

  • Alle Indikationen, bei denen eine physiologische Führung und Stabilisie - rung des Kniegelenks und/oder Entlastung des Gelenkapparates in mindestens zwei Ebenen notwendig ist, wie z. B.:
  • Nach Verletzung des hintern Kreuzbandes (konservativ / postopera - tiv)

Kontra-Indikationen

Zur Zeit nicht bekannt.

Infomaterial

Datei-Downloads