Der Aktionstag im Sanitätshaus – ein Kundenmagnet

Chancen, Nutzen, Organisation

Der Aktionstag im Sanitätshaus als Kundenmagnet

Anmelden

Das Sanitätshaus – informativ, inspirierend und unterhaltend

Stellen Sie Ihr Fachgeschäft an einem Aktionstag als informierenden, inspirierenden und unterhaltenden Ort dar. Richten Sie sich in freundlichem Ambiente an Bestandsgruppen und neue Zielgruppen und überzeugen Sie mit kompetenten und netten Mitarbeitern. So können sich die Gäste noch lange an den informativen Wert für ihr Wohlbefinden erinnern. Setzen Sie sich durch eine positive Berichterstattung auch regional von der Konkurrenz ab. Veranstalten Sie im Fachhandel zum Beispiel einen Aktionstag, um über Rücken- oder Beingesundheit zu informieren oder halten Sie eine Modenschau ab.

Wecken Sie mit einem Aktionstag Interesse

Mit persönlicher Interaktion gewinnen Sie neue Kunden und stärken das Verhältnis zur Stammkundschaft. Dazu müssen Sie keine große Show machen, denn auch das familiäre Umfeld eines kleinen Events hat viele Vorteile. Beweisen Sie den Anwesenden, dass Hilfsmittel von heute auch stylish sein können – in etwa mit einer Modenschau, bei der die attraktive Seite von Kompressionsmitteln gezeigt wird.

Verkaufstipp Modenschau: Zeigen Sie Ihren Kunden, wie schön die medi World of Compression sein kann

Veranstaltungstag und -ort

Veranstalten Sie eine glamouröse und nachhaltige Modenschau. Die Planung ist dabei unglaublich wichtig. Entscheiden Sie sich für einen Tag außerhalb der Ferienzeit. Schmücken Sie die Location und stellen Sie zusätzliches Marketingmaterial bereit. Erforderliche Technik kann ausgeliehen werden, als Laufsteg kann ein langer Teppich dienen.

Models

Bitten Sie Mitarbeiterinnen oder Kundinnen, die Strümpfe vorzuführen. „Echte“ Frauen sind authentisch und offen. Sie sorgen für eine gute Stimmung, um nach der Vorführung zu interagieren.

Moderation

Übernehmen Sie selbst die Moderation. So können Sie die Kollektion vorstellen und Informationen zu den einzelnen Produkten darlegen. Bauen Sie mit einer Modenschau die Befangenheit ab, die viele Menschen beim Thema Kompressionsstrümpfe empfinden.

Intern planen: Zielsetzung und Ressourcen

Damit ein solcher Tag erfolgreich umgesetzt werden kann, muss bereits im Voraus alles gut strukturiert und geplant sein. Stimmen Sie sich mit allen Mitwirkenden ab, auch in Bezug auf die Personal- und Budgetplanung. Nehmen Sie sich etwa drei Monate Zeit, um alles zu planen. Führen Sie ein Brainstorming durch und entwerfen Sie gemeinsam ein Aktionsprogramm sowie einen internen Plan für die Durchführung.

Planen Sie das Programm für ein nutzenbringendes Event

Tipp: Sprechen Sie sich im Zuge der Planung mit Partnern vor Ort wie Physiotherapeuten, Ärzten, Ernährungsberatern oder Fitness-Studios ab. Organisieren Sie Vorträge von Ärzten und Therapeuten zum medizinischen und therapeutischen Hintergrund Ihres Aktionsthemas. Ergänzen Sie Ihr Event durch eine Fragerunde mit Experten, Mitmach-Übungen, die Messung der Venenfunktion oder auch eine parallele Industrie-Schau. Bei einem Rundgang durch den Betrieb können die Besucher den Arbeitsalltag in Ihrem Fachgeschäft und Ihre Mitarbeiter kennenlernen.

Legen Sie bei Vorträgen informierende Flyer und Broschüren auf die Stühle. Ergänzen Sie Ihren Aktionstag durch Gewinnspiele, Gutscheine und kleine Geschenke für die Gäste.

Verköstigung

Abgesehen von der Organisation ist es wichtig, dass sich die Besucher in einem familiären Umwelt willkommen fühlen. Verköstigen Sie Ihre Gäste mit kleinen Snacks.

Werbemaßnahmen

Flyer, Plakate und Zeitungsannoncen sollten vier bis sechs Wochen vor der Aktion fertig entworfen sein. Die Schaltung der Annoncen erfolgt dann in lokalen Tages-, Wochen- oder Monatsmedien. Schicken Sie ca. zwei Wochen vor dem Event eine Presseerklärung an die jeweiligen Tageszeitungen. Wenn das Programm fertig erstellt ist, passen Sie Ihre Homepage und Auftritte in den sozialen Medien (z. B. auf Facebook) an. Viele Gemeinden ermöglichen es zudem, einen Eintrag im Veranstaltungskalender auf dem Internetauftritt der Stadt zu schalten. Verschicken Sie auch Einladungen an Personen des öffentlichen Lebens, Geschäftspartner, Vertragspartner und Redakteure. Diese Personen können wesentlich dazu beitragen, Ihre Veranstaltung bekanntzumachen.

Das sollte die Planung beinhalten

  • Tag vereinbaren
  • Kostenplan aufstellen
  • Evtl. Veranstaltungsort festlegen
  • Einladungen verschicken
  • Zeitungsannoncen und Pressemitteilung formulieren
  • Moderation planen
  • Technische Ausstattung organisieren
  • Marketingmaterial beschaffen
  • Produkte wie Strümpfe und Anziehhilfen ordern
  • Personal und Models einplanen oder ggf. buchen
  • Styling planen
  • Location dekorieren
  • Fingerfood und Getränke organisieren
  • Interaktion nach dem Event planen