Kompressionsstrümpfe kaufen

Als Hersteller von Medizinprodukten dürfen wir diese nicht direkt an Verbraucher verkaufen

Kompressionsstrümpfe kaufen

Gibt es einen Werksverkauf oder kann man bei medi direkt bestellen?

Da es sich bei unseren Produkten um sehr beratungsintensive Produkte handelt, können Sie diese ausschließlich im medizinischen Fachhandel kaufen.

Händler von Kompressionsstrümpfen sind zum Beispiel:

  • Sanitätshäuser
  • Apotheken

Einen Händler in Ihrer Nähe finden Sie in unserem Händlerfinder.

Dies gilt nicht für unsere Sportstrümpfe oder Modestrümpfe von:

Diese erhalten Sie in den jeweiligen Online-Shops und vielen Geschäften.

Wie oft bekomme ich neue Kompressionsstrümpfe?

Venenpatienten steht alle sechs Monate eine Neuversorgung (ein Paar Kompressionsstrümpfe bzw. eine Strumpfhose) gegenüber der Krankenkasse zu. Danach lässt der Druck der Strümpfe nach und nur neue sichern den Therapieerfolg. Eine Verordnung von zwei Paaren auf einem Rezept kann aus hygienischen Gründen erstattungsfähig sein. Der Arzt trifft die Entscheidung.

Welche Kompressionsstrümpfe sind die richtigen?

Der Arzt vermerkt auf dem Rezept, ob Knie-, Schenkelstrumpf oder Strumpfhose das richtige Therapiemittel darstellt.

Der Arzt stellt die Diagnose und entscheidet über die Therapie. Bei Notwendigkeit kann er medizinische Kompressionsstrümpfe verordnen. Im medizinischen Fachhandel wird der Patient von geschultem Personal vermessen. Der Patient erhält anschließend medizinische Kompressionsstrümpfe für seine individuellen Bedürfnisse.

Hier geht's zur Arztsuche.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
70 %
1
5
3.5