Frau Mann fliegen

protect.Ankle foot orthosis

Sprunggelenkorthese

  • Anatomisch vorgeformt
  • Geringes Gewicht
  • Wasserbeständig

  Medizinische Fachinformationen

Fußorthese bei Hemiplegie und Drop Foot

Bestimmte Krankheiten können die Beweglichkeit des Fußes einschränken: Dazu zählt etwa die halbseitige Lähmung (Pereonale Paralysis), bei der die den Fuß versorgenden Nerven geschädigt sind. Die protect.Ankle foot orthosis ist eine Kunststoffschiene für Knöchel und Fuß, die den sogenannten "Drop foot" verhindert, indem der vordere Teil des Fußes nach oben gehoben und der Knöchel gleichzeitig stabilisiert wird. Durch diese Fußorthese ist auch Patentienten mit einer halbseitigen Lähmung oder dem drop foot das Gehen möglich.


Eigenschaften

Produktvorteile

  • Anatomisch vorgeformt
  • Leichtes, wasserfestes Material
  • In einem Schuh tragbar
  • Möglichkeit der Anbringung von Eispackungen bei angezogener Orthese

Zweckbestimmung

protect.Ankle foot orthosis ist eine Peronaeusfeder zur Korrektur und/ oder Entlastung der Fußstellung.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polypropylen

Größen

S
M
L
XL

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen bei denen der Fuß beim Gehen in einem individuellen Funktionsbereich korrigiert und/oder entlastet werden muss, hauptsächlich nach einer schlaffen Lähmung der Fußhebermuskulatur wie z. B.:

  • Nach einer Peronaeus-Parese
  • Nach einem lumbalen Wurzelschaden
  • Nach Schlaganfall

Kontra-Indikationen

Zur Zeit nicht bekannt