mediven Ulcer Kit

mediven ulcer kit®

Kompressionsstrümpfe für offene Beine

  • Therapeutische Wirkung auch in der Nacht
  • Verhindert Geruchsbildung dank antibakterieller Wirkung
  • Weicher Abschlussrand sorgt für maximalen Komfort

  Medizinische Fachinformationen

Innovatives Strumpfsystem zur Therapie von offenen Beinen.

Die Versorgung des Ulcus cruris venosum (das offene Bein) erfordert ein ausgeklügeltes Therapiekonzept. Mit dem mediven ulcer kit kann Ihr offenes Bein effizient behandelt werden. Das mediven ulcer kit besteht aus zwei Strumpf-Verbänden, die übereinander getragen werden: mediven ulcer und mediven ulcer plus. Die Verarbeitung von elementarem Silber wirkt antibakteriell und verhindert somit eine Einnistung von Bakterien im Gestrick für optimale Hygiene.



Eigenschaften

Produktvorteile

  • Zweistrumpfsystem, bestehend aus mediven ulcer und mediven ulcer plus, für eine erfolgreiche Behandlung
  • mediven ulcer (mit 20 mmHg im Knöchelbereich) 24 Stunden tragbar – somit auch nachts therapeutisch wirksam
  • mediven ulcer plus (mit ebenfalls 20 mmHg im Knöchelbereich) zur Verstärkung der Kompression am Tag
  • mediven ulcer plus auch mit offener Fußspitze erhältlich: besonders geeignet für Patienten mit empfindlichen Zehen
  • Einfaches An- und Ablegen durch die beiden Komponenten
  • Inspektionsöffnung an der Fußsohle zur einfaches visuellen Untersuchung
  • Fadenbeschichtung aus elementarem Silber wirkt gegen alle bekannten Keime, verhindert Geruchsbildung und schließt Keimresistenzen aus
  • Jeweils ein Stück  mediven ulcer pro Verpackungseinheit als Wechselversorgung enthalten, für optimale Hygiene 
  • Eingestrickte Farbmarkierung im Ristbereich für einfaches und exaktes Positionieren des Strumpfes
  • Weicher oberer Abschlussrand für hohen Tragekomfort 
  • Angenehmes Tragegefühl bei gleichzeitig hoher Strapazierfähigkeit
  • Dezente Optik

Zweckbestimmung

Rundgestricktes Kompressionsstrumpfsystem zur Kompression der unteren Extremitäten, hauptsächlich zur Behandlung von Erkrankungen des Venensystems.

Details

Standardfarben


Längen

  • Kniestrumpf

Größen


Größen

I – VII

Varianten

Kniestrumpf kurz (AD)
Kniestrumpf normal (AD)
offene Fußspitze
geschlossene Fußspitze

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

  • Therapie des Ulcus cruris venosum (CEAP Klassifikation C6)
  • Therapie des gemischten (arteriell und venös bedingten) Ulcus cruris (unter Berücksichtigung der Kontraindikationen)
  • Prävention des Ulcus cruris venosumRezidivs (CEAP Klassifikation C5)

Kontra-Indikationen

  • Fortgeschrittene periphere arterielle Verschlusskrankheit (wenn einer dieser Parameter zutrifft: ABPI < 0,5, Knöchelarteriendruck < 60 mmHg, Zehendruck < 30 mmHg oder TcPO2 < 20 mmHg Fußrücken)
  • Dekompensierte Herzinsuffizienz (NYHA III + IV)
  • Septische Phlebitis
  • Phlegmasia coerulea dolens

Infomaterial