Schulterorthesen medi Bogenschießen

medi SAS® comfort

Schulterabduktionsschiene

  • Hoher Tragekomfort dank ergonomischem Kissen
  • Eigenständiges An- und Ablegen
  • Beübung des Unterarms durch Handauflage

  Medizinische Fachinformationen

Schiene zur Ruhigstellung der Schulter im 15°-Winkel

Direkt nach Operationen im Schulterbereich kann eine Lagerung in einer leichten Abspreizung (Abduktion) angezeigt sein Die medi SAS comfort ist eine Schiene zur Ruhigstellung und Entlastung der Schulter im Winkel von 15°. Diese Orthese ist vor allem nach Operationen an einer Ruptur der Rotorenmanschette (Riss einer Sehne in der Schulter) empfehlenswert, ebenso nach der Implantation einer Schulterprothese oder nach Knochenbrüchen. Dabei ist der Arm besonders komfortabel in einer weichen, hautfreundlichen Auflage fixiert.

Die medi SAS comfort stellt dabei nur die Schulter ruhig: Die Hand kann durch eine spezielle Handauflage weiterhin bewegt werden, wodurch ein Training des Unterarms möglich wird.


Eigenschaften

Produktvorteile

  • Stabile Lagerung in 15° Abduktion der Schulter
  • Rotationsstabilität und longitudinale Abstützung

Zweckbestimmung

medi SAS comfort ist eine Schultergelenkorthese zur Immobilisierung und Entlastung.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

PU-Schaum, Polyamid

Größen


Größen

S
L

Varianten

Links
Rechts

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Immobilisierung und Entlastung des Schultergelenks in Abduktion notwendig ist, wie z. B.:

  • Nach Rotatorenmanschetten-Rekonstruktion
  • Humeruskopffraktur (konservativ, postoperativ)
  • Nach Schulterprothesenimplantation
  • Postoperativ nach AC-Gelenksprengung
  • Bizepssehnentenodose
  • Impingementsyndrom (konservativ, postoperativ)

Kontra-Indikationen

  • Alle Indikationen, die ausdrücklich eine Außenrotation oder Innenrotation oder eine Abduktion von mehr als 15° erfordern

Infomaterial