Lumbamed basic LWS-Orthesen zur Stabilisierung

medi ROM Kidz

Universalschiene mit Bewegungsbegrenzung

  • Hoher Tragekomfort dank hautfreundlichem Innenmaterial
  • Kinderfreundliches Design
  • Therapiegerechte Mobilisierung

  Medizinische Fachinformationen

Universell einsetzbare Knieschiene für Kinder

Die medi ROM Kidz kann bei verschiedenen Arten von Knieverletzungen bei Kindern eingesetzt werden: Da die Schiene einen einstellbaren Neigungswinkel aufweist, kann sie sowohl zur Ruhigstellung als auch zur schrittweisen Mobilisierung genutzt werden. Zu den vielfältigen Einsatzgebieten der medi ROM Kidz Knieschiene zählen Knieverletzungen, Operationen am Knie oder Seitenband-Verletzungen bei Kindern.

Die Schiene wird dank ihrer frischen Farbgebung von Kindern gerne getragen: Der Jeansstoff mit bunten Akzenten sorgt für gute Laune und wirkt sehr modern. 



Eigenschaften

Produktvorteile

  • Kollaterale Stabilisierung des Kniegelenks
  • Postoperative Immobilisierung
  • Kontrollierte Mobilisierung

Zweckbestimmung

Die medi ROM Kidz ist eine Knieorthese zur Mobilisierung.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Aluminium, PU-Schaum, Baumwolle

Größen


Größen

Kurz (25 cm)
Lang (35 cm)

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine frühfunktionelle Mobilisierung mit Bewegungsbegrenzung des Kniegelenks notwendig ist, wie z. B.:

  • Nach Bandverletzungen (postraumatisch / postoperativ)
  • Nach Meniskusverletzungen (postraumatisch / postoperativ)
  • Nach Sehnenverletzungen (postraumatisch / postoperativ)

Kontra-Indikationen

Zur Zeit nicht bekannt.

Infomaterial