Manumed T Handgelenkorthesen medi Frau Fitnessstudio

Manumed T

Handgelenkorthese mit Fingerfixierung

  • Individuelle Anpassung
  • Einfaches Anlegen dank Rückhalteschlaufe
  • Atmungsaktives Material

  Medizinische Fachinformationen

Orthese zur Ruhigstellung von Handgelenk und Daumen

Die Manumed T Handgelenksorthese stellt nicht nur das Handgelenk ruhig, sondern auch den Daumen. Dieser wird dabei in funktioneller Stellung, also im natürlichen Abspreizwinkel stabilisiert, sodass keine Fehlbelastung des Daumens möglich ist. Eine Immobilisierung des Daumens zusätzlich zur Ruhigstellung des Handgelenks ist besonders empfehlenswert bei einer Verstauchung von Daumen und/oder Handgelenk. Auch nach Operationen an Daumen und Handgelenk oder bei einem Riss des Seitenbands, durch das das Daumengrundgelenk gehalten wird, kann die Orthese den Therapieverlauf positiv beeinflussen.

Unterstützen kann die medi Manumed T auch bei rheumatischen Erkrankungen, Rizarthrose und Sehnenscheidenentzündungen. Durch das medi airtex Material ist die Softorthese sehr angenehm zu tragen. 



Eigenschaften

Produktvorteile

  • Reduktion von Schwellungen und Entzündungen durch sichere Ruhigstellung und Stabilisierung des Handgelenks und des Daumens
  • Vermeidung von Bewegungsschmerz durch Stabilisierung des Handgelenks und des Daumens

Zweckbestimmung

Manumed T ist eine Handgelenkorthese mit Daumenfixierung zur Immobilisierung.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Aluminium, Polyamid

Größen


Größen

0
I
II
III

Varianten

Links
Rechts

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Ruhigstellung des Handgelenks mit Daumenfixierung notwendig ist, wie z. B.:

  • Distorsionen des Handgelenks und/ oder Daumens
  • Postoperative Ruhigstellung des Handgelenks und des Daumens
  • Seitenbandläsionen des Daumengrundgelenks
  • Tendinitis, Tendovaginitis des Handgelenkes und / oder des Daumens
  • Entzündliche Phasen bei rheumatischen Erkrankungen
  • Rhizarthrose

Kontra-Indikationen

Instabile Frakturen im Bereich der Hand.

Infomaterial