Frau Yoga Strand Wasser Körper

Lumbamed® stabil

Lumbalstützorthese zur Entlordosierung

  • Zwei verfügbare Rückenhöhen
  • Stufenlos verstellbare Zugelemente
  • Einfaches Anziehen durch praktische Handschlaufen

  Medizinische Fachinformationen

Lumbalstützorthese gegen chronische Schmerzen

Chronische Schmerzzustände, die von der Wirbelsäule aus in den Bereich der Lendenwirbelsäule (lumbosakraler Bereich) strahlen, sorgen oft für eine starke Bewegungseinschränkung. Je mehr Druck auf der Lendenwirbelsäule lastet, desto mehr wird die Bandscheibe beansprucht - eine Verformung kann eintreten. Mit Lubamed stabil, einer speziellen Rückenorthese zur Streckung (auch als Entlordosierung bezeichnet), kann dieser Schmerz gelindert werden. Die Entlordosierung wird durch einen 3-Punkt-Gurt gefördert. Durch große Verschlussflächen wird der Bauchraum abgestützt. Gleichzeitig kann der Druck auf den Bauch individuell dosiert werden. Dadurch wird die Bandscheibe entlastet und die Bewegungsfreiheit verstärkt.


Eigenschaften

Produktvorteile

  • Wirkungsvolle Entlordosierung durch 3-Punkt-Gurtung
  • Starke Zuggurte unterstützen die abdominale Kompression und heben den Unterbauch an

Zweckbestimmung

Lumbamed stabil ist eine Orthese zur Teilentlastung durch Entlordosierung der Lendenwirbelsäule

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polyester, Polyamid, Elastodiene

Größen


Größen

I
II
III
IV
V
VI

Varianten

26 cm Rückenhöhe
32 cm Rückenhöhe

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Teilentlastung durch Entlordosierung der LWS notwendig ist, wie z. B.:

  • Lumbalgie
  • Lumboischialgie
  • Lumbale Spinalkanalstenose
  • Muskuläre Dysbalancen im Lendenbereich
  • Spondylolisthese
  • Spondylose
  • Schmerzzustände im lumbosakralen Übergang
  • Bandscheibenprotrusion, -prolaps

Kontra-Indikationen

  • Offene Wunden im Auflagebereich der Orthese
  • Erkrankungen der Atmungsorgane wie z.B. COPD

Infomaterial

Datei-Downloads