Levamed® Sprunggelenkbandage Fußball

Levamed®

Sprunggelenkbandage

  • Hochwertige Gestricktechnik im Spannbereich
  • Integrierte Silikonpelotte
  • Weicher Abschlussrand

  Medizinische Fachinformationen

Bandage zur Entlastung und Stabilisierung des Sprunggelenks

Bei einer Verstauchung (Distortion), bei Prellungen sowie bei Arthrose und Arthritis des Sprungelenks ist die Sprunggelenkbandage Levamed ein wirksames Mittel, um das betroffene Gelenk zu stabilisieren und den Heilungsprozess zu unterstützen.

Die Bandage verfügt über einen druckfreien, schrägen Abschlussrand. So schmiegt sich die Levamed an den Unterschenkel an. Gleichzeitig wird das Anziehen über den Spann erleichtert - gerade, wenn eine Schwellung besteht. Durch die Comfort Zone Technologie ist die Bandage auch beim ganztägigen Tragen kaum zu spüren.



Eigenschaften

Produktvorteile

  • Massageeffekt durch integrierte Silikonpelotten -> Abbau von Schwellungszuständen (Ödemen, Hämatomen)
  • Propriozeptive Kompression -> Führung und Stabilisierung der Gelenke

Zweckbestimmung

Levamed ist eine Bandage zur Sprunggelenk-Weichteilkompression.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polyamid, Polyester, Elastan

Größen


Größen

I
II
III
IV
V
VI

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Weichteilkompression mit lokaler/ lokalen Zusatzpolster(n) am Sprunggelenk notwendig ist, wie z. B.:

  • Leichte Instabilitäten
  • Distorsionen, Prellungen
  • Schwellungen und Gelenkergüsse (Arthrose / Arthritis)

Kontra-Indikationen

Zur Zeit nicht bekannt.

Infomaterial

Datei-Downloads