Levamed E+motion Sprunggelenkbandagen von medi

Levamed® E⁺motion®

Performance Sprunggelenkbandage für Sport, Beruf und Alltag

  • Integrierte Silikon-Quarz-Pelotte mit 3D-Profil
  • Große Comfort Zone für mehr Bewegungsfreiheit
  • Druckfreier Abschlussrand für hohen Tragekomfort

  Medizinische Fachinformationen

Bandage zur Sprunggelenk-Weichteilkompression

Levamed E⁺motion ist eine Sprunggelenkbandage, die bei einer Vielzahl von Verletzungen eingesetzt werden kann. Dazu zählen beispielsweise leichte Distorsionen und Instabilitäten am Sprunggelenk sowie Schwellungen oder Reizzustände. 
Die Levamed E+motion verfügt über ein kompressives Gestrick sowie eine dünne Silikon-Quarz-Pelotte mit 3D-Profil. Im Zusammenspiel wird das Gelenk stabilisiert und ein angenehmer Massageeffekt ausgeübt, der den Abbau von Schwellungen und den Heilungsprozess fördern kann. Neben der bewährten medizinischen Wirkung punktet die Levamed E+motion mit exklusiven Features im sportlichen Look. Das atmungsaktive Gestrick aus Aktiv- und Merino-Faser unterstützt die Thermoregulierung im Sommer sowie im Winter, passt sich bei Bewegungen perfekt an und gibt dem Gelenk zugleich ein Plus an Stabilität für hohe Belastungen im Sport, Beruf oder Alltag. Die extragroße Comfort Zone im Beugebereich und der druckfreie Abschlussrand fördern den Tragekomfort zusätzlich.



Eigenschaften

Produktvorteile

  • Besonders hohe Stabilität und zugleich extra viel Bewegungsfreiheit
  • Massageeffekt durch integrierte Silikon-Quarz-Pelotte mit 3D-Profil 
  • Angenehm dünne Pelotte für hohen Tragekomfort im Schuh
  • Mehr Bewegungsfreiheit durch extragroße Comfort Zone
  • Optimierte Atmungsaktivität durch Aktiv-Fasern
  • Verbesserte Thermoregulierung durch Merino-Faser

Zweckbestimmung

Levamed ist eine Bandage zur Sprunggelenk-Weichteilkompression.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polyamid, Polyester, Elastan, Merino

Größen


Größen

1
2
3
4
5

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Weichteilkompression mit lokaler/ lokalen Zusatzpolster(n) am Sprunggelenk notwendig ist, wie z. B.:

  • Leichte Instabilitäten
  • Distorsionen, Prellungen
  • Schwellungen und Gelenkergüsse (Arthrose / Arthritis)

Kontra-Indikationen

Zur Zeit nicht bekannt.

Infomaterial

Datei-Downloads