Imagebild Yoga Protect Produktreihe

protect.Desault

Schulter-Immobilisations-Bandage

  • Links und Rechts tragbar
  • Tragevariante ohne Weste
  • Sichere Lagerung in Innenrotation

 Medizinische Fachinformationen

Schulter-Immobilisations-Bandage

Die protect.Desault ist eine Schulter-Immobilisations-Bandage. Das Produkt ist ausschließlich zur orthetischen Versorgung der Schulter einzusetzen und nur für den Gebrauch bei intakter Haut bestimmt.


Eigenschaften

Produktvorteile

  • Im Laufe der Therapie ohne Weste tragbar

  • Kann links und rechts getragen werden

Anziehanleitung

Legen Sie den Arm in die Armschlaufe und führen Sie den Gurt über die unverletzte Schulter und unter dem Arm der betroffenen Schulter zurück nach vorne. Kletten Sie das Gurtende wie in Bild 2 dargestellt an
der Armschlaufe fest. Legen Sie die Schulterweste vorsichtig über die verletzte Schulter, führen sie das hintere Ende nach vorne und schließen Sie den Verband mithilfe der beiden Klettenden. Bei der Versorgung der rechten Schulter zeigt das Einnähetikett nach außen, bei der Versorgung der linken Schulter nach innen. Je nach Seite muss die Weste entsprechend umgestülpt werden. Decken Sie die nach außen gerichteten
Klettstücke mit den Gurtenden ab, um ein Verhaken der Kletts in der Kleidung zu vermeiden. Je nach Indikation kann im Laufe der Therapie auch eine Versorgung ohne die Weste und lediglich mit der Armschlaufe erfolgen. Dies sollte jedoch nur in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt erfolgen.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polyester, PU, Baumwolle


Waschanleitung

Das Produkt sollte nicht im Wasser getragen werden. Klettverschlüsse bitte vor dem Waschen schließen. Seifenrückstände, Cremes oder Salben können Hautirritationen und Materialverschleiß hervorrufen. Waschen Sie das Produkt, vorzugsweise mit medi clean Waschmittel, von Hand, oder im Schonwaschgang bei 30°C mit Feinwaschmittel ohne Weichspüler.

  • Nicht bleichen.
  • Lufttrocknen.
  • Nicht bügeln.
  • Nicht chemisch reinigen.


Größen

I
II

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

  • Schulterluxation
  • Immobilisierung des Acromioclaviculargelenkes
  • Muskel- und Sehnenverletzungen im
  • Bereich des Oberarmes
  • Verletzungen der Rotatorenmanschette
  • Ruhigstellung bei Oberarmfrakturen
  • Indikationen, die eine Ruhigstellung des Armes bzw. der Schulter in Innenrotation erfordern